Kinder- und Friedensfest am 1. September 2014 in Grimmen

Am 1. September hat unser erstes Friedensfest in Grimmen für die Kinder der örtlichen Kindertagesstätten stattgefunden. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Kreistagsfraktion und dem Kreisverband der LINKEN Vorpommern Rügen. Rund um den Wasserturm gab es für die Kinder  viel Spiel, Spaß und Musik. Höhepunkt der Veranstaltung war der Flug der 100 Friedenstauben und das Steigen der Friedensluftballons.  Dr. André Brie, Landtagsabgeordneter  Fraktion DIE LINKE betont: „Wir wünschen uns, dass diese Kinder nie einen Krieg erleben müssen, aber trotzdem wissen, was das ist“. Hingewiesen wurde auf die zunehmende Kinderarmut mit der Aktion:  „Ene mene  Mu, raus bist Du“. Die Landtagsabgeordnete Jacqueline Bernhardt sagte „jedes dritte Kind in MV ist von Armut betroffen“, da bedarf es gar nicht erst den Blick in die Ferne. Unser Dank gilt dabei besonders der Stadt Grimmen und den örtliche Unternehmen und allen fleißigen Helfern  für ihre freundliche Unterstützung. Im Anschluss wurden an den Grimmener Gedenkstätten Blumen nieder gelegt, um die Weltkriegsopfer zu erinnern.